Ule Rolff

Ule Rolff – Autorin in der Autorengruppe LitVier

Ule Rolff schreibt Gedichte und Kurzgeschichten, die vorwiegend ihre Erfahrungen mit Menschen im Münsterland verarbeiten. Zwei begonnene Romanprojekte warten auf Vollendung. Mit der Kurzgeschichte „Brötchen mit Schuss“ (veröffentlicht in Treffpunkt 01/2010) errang sie 2008 einen Förderpreis der Hamburger Akademie für Fernstudien, wo sie 2011 die „Große Schule des Schreibens“ abgeschlossen hat.
Ule Rolff lebt in Reken und ist Mitglied der „Mörderischen Schwestern“.

Ule Rolff

Kolumne: Ule Rolff liest

Ule Rolff in einem Interview mit LitBorken.