Heike Vullriede

Heike Vullriede – Autorin in der Autorengruppe LitVier

Heike Vullriede ist Autorin aus Reken und Initiatorin von LitBorken. Sie schreibt zeitgenössische Romane, Thriller, Kurzgeschichten, Lyrik und auch Federleichtes.

Romane:

Der Tod kann mich nicht mehr überraschen – Drama

Notizen einer Verlorenen Thriller/Drama

erschienen im Luzifer-Verlag Steffen Janssen.

Vullriede

Literatur im Kreis Borken möchte sie bewusst machen und fördern. Sie ist Mitglied der Autorinnenvereinigung e.V., der Rekener Farbmühle e.V. und der Deutschen Buddhistischen Union. Mehr auf der Internetseite der Autorin: Heike Vullriede.

2013/2014 Konzept und Projektleitung des Kunstprojektes Mystisches Münsterland, das in Zusammenarbeit mit der Rekener Farbmühle e.V. und der Autorengruppe LitVier ab 2014 auf Wanderausstellung geht.

Aktuelles aus ihren Blogs erscheint als Newsfeed auf der Seite von LitBorken. Ein bisschen Werbung muss halt sein.