Filed under Münsterland

Was macht eigentlich … Stefan Holtkötter

Was macht eigentlich … Stefan Holtkötter

Stefan Holtkötter wurde im Münsterland besonders durch seine erfolgreiche Krimireihe um den münsteraner Ermittler Bernhard Hambrock bekannt. Doch der freiberufliche Autor, der heute in Berlin lebt, lässt sich nicht auf das Münsterland festlegen. In unserer Reihe „Was macht eigentlich …“ berichtet er von neuen Projekten und von bevorstehenden Terminen: Stefan Holtkötter: Aktuell geht es bei … Weiterlesen

Matthias Engels – mit jedem Buch etwas Neues ausprobieren

Matthias Engels – mit jedem Buch etwas Neues ausprobieren

Matthias Engels ist ein Autor aus Steinfurt. Er veröffentlicht Lyrik und Romane. Seine jüngste Veröffentlichung ist der Münsterlandkrimi Sentimentale Eichen, erschienen im Juli 2012 im Schardt-Verlag. Für LitBorken gab er ein Interview: LitBorken: In deiner Vita steht, dass du Sortimentsbuchhändler bist. Ist der Schritt vom Buchhändler zum „Schreiber“ tatsächlich nicht weit? Matthias Engels: Das ist … Weiterlesen

Zehn Sätze: Sentimentale Eichen

…Am vergangenen Freitag hatte er am alljährlichen Betriebsausflug seiner Abteilung teilgenommen. Unter der Führung ihres Chefs, dem angeblich begeisterten Wanderer Dr. Waldbröker, waren sie mit dem Bus zum Hermansdenkmal bei Detmold aufgebrochen, um in der Umgebung eine „kleine Strecke“ gemeinsam zu gehen, wie es in der Einladung hieß. Der Chef hatte den Manageranzug gegen robuste … Weiterlesen

Ein Blog zur Bücherverbrennung von 1933

Die Bücherverbrennung 1933 fand in vielen deutschen Städten statt, auch in Münster. 2013 jährt sie sich zum 80. Mal. Eine Autorin, die sich auf besondere Weise und seit 10 Jahren diesem Thema widmet, ist Birgit Ebbert. (Birgit Ebbert auf LitBorken, siehe hier) Für ihren Roman „Brandbücher“, in dem sie die Bücherverbrennung in Münster „exemplarisch nachzeichnet“, … Weiterlesen

Marlies Mattern – Fiktives mit historischem Hintergrund

Marlies Mattern – Fiktives mit historischem Hintergrund

Ein Kriminalroman mit historischem Hintergrund war ihr Debüt. Mit „Ein Feld der Ehre“ präsentierte Marlies Mattern als promovierte Historikerin einen Roman mit Schauplatz Raesfeld, dessen geschichtlicher Rahmen bis ins Detail korrekt wiedergegeben ist. Nur die Leiche im Tiergarten sei erfunden, sagt sie, und die Charaktere habe sie dem vorhandenen Sozialreportoire entnommen und im Interesse der … Weiterlesen

Mystisches Münsterland – Ein Kunstprojekt entsteht

Mystisches Münsterland – Ein Kunstprojekt entsteht

Mystisches Münsterland Symbiose aus Literatur, Malerei und Fotografie Ein Gemeinschaftsprojekt der Autorengruppe LitVier und der Rekener Farbmühle e.V. Was ist mystisch? Wie vereint man Text mit Bild? Wie finden Künstlerinnen unterschiedlicher Sparten zusammen? Um diese und andere Fragen ging es beim Start zu einem Gemeinschaftsprojekt am 22. Januar 2013. Mystisches Münsterland wird eine Ausstellung mit … Weiterlesen

LitVier – eine Autorengruppe aus der Region

LitVier, das ist der Name einer Autorengruppe, die sich aus den Aktivitäten von LitBorken gefunden hat. LitVier – das sind die Autorinnen Ursula Heidbüchel, Marita Lehmann, Ule Rolff und Heike Vullriede. Was zunächst für ein paar lockere Treffen und den Austausch von Interessen zusammenfand, wuchs bald zu einem literarischen Ideenpool heran und gab sich einen … Weiterlesen

LiteraturLine: Autorinnen aus Westfalen – J. Monika Walther

Auf der LiteraturLine der Stadt Münster genießen Sie Ihre ganz persönliche Dichterlesung. Diesmal ist seit dem 9.1.   Jay Monika Walther zu hören. Sie liest aus ihrem Gedichtband »Windblüten Maschendraht«, der in der Edition roterfadenlyrik des Literaturmuseums Haus Nottbeck erschienen ist. Wer sich das nicht entgehen lassen möchte, hat noch bis zum 23.1.2013 Zeit, die Autorin … Weiterlesen

Stefan Holtkötter: Es passiert doch eine Menge im Münsterland

Stefan Holtkötter: Es passiert doch eine Menge im Münsterland

Der Schriftsteller Stefan Holtkötter ist in der Region vor allem durch seine Münsterland-Krimis bekannt geworden. „Bullenball“ und „Düstermühle“ sind zwei davon. Im nächsten Jahr erscheint sein neuer Roman „Landgericht“. Hier ein Interview, in dem er ein bisschen über das Münsterland und das Schreiben plaudert. LitBorken: Stefan, du kommst aus dem Münsterland und hast der Region … Weiterlesen

Veranstaltungsstipps aus Nordkirchen

Hier noch drei interessante Veranstaltungstipps aus Miss Marple’s Buchladen in Nordkirchen (Anmeldungen im Buchladen Schloßstraße 3, 59394 Nordkirchen, Tel: 02596 / 93 98 12)   Schwarz, klug & weise: DER RABE Termin: 06. November 2012 Uhrzeit: ab 20:00 Uhr Eintritt: 5,- Euro Schwarz, klug & weise: DER RABE Gabi Bücker lädt zu einer Entdeckungsreise durch … Weiterlesen

Luzifer-Verlag Steffen Janssen: Dunkle Bücher

Luzifer-Verlag Steffen Janssen: Dunkle Bücher

Was liegt näher, als den eigenen Verleger zu interviewen, hat man doch einen guten Draht und sitzt der Luzifer-Verlag Steffen Janssen (Ahlen) zwar nicht im Kreis Borken, aber immerhin im Münsterland. Der Luzifer-Verlag Steffen Janssen ist ein noch junger engagierter Kleinverlag, der inzwischen das sechste sehr eigenwillige Buch veröffentlicht hat. Der Verlag verlegt fair und … Weiterlesen

Coppenrath Verlag in Münster – Stolz sein auf jedes Buch

Es wirkt familiär auf mich – der Umgang der Mitarbeiter untereinander, während ich auf Pressesprecher Tomas Rensing im Showroom des Coppenrath Verlages in Münster warte. Hier, in der „Alten Feuerwache“ sind sie ausgestellt, die Welten rund um das Kinderbuch, die Verleger Wolfgang Hölker mit Team, Autoren und Illustratoren geschaffen hat. Das Erfolgsrezept des Verlages ist … Weiterlesen

Buchgenuss nach Ladenschluss bei Miss Marple

Wer hat sich nicht schon einmal gewünscht, eine Nacht lang in einem Buchladen eingeschlossen zu sein? Die Aktion: Buchgenuss nach Ladenschluss mit Freunden bei Miss Marple macht es möglich. Zwei Stunden lang kann man zum vereinbarten Termin im Miss Marple’s Buchladen  in Nordkirchen völlig ungestört stöbern und schmökern. Wer viele lesebegeisterte Freunde hat, holt sich … Weiterlesen

Miss Marple’s Buchladen – Ein Buch ist viel mehr, als ein Roman

Miss Marple’s Buchladen – Ein Buch ist viel mehr, als ein Roman

Miss Marple’s – so spannend klingt der Name einer Buchhandlung, nicht aus dem Kreis Borken, aber aus der näheren Umgebung. In Nordkirchen finden wir die Bücherwelt von Inhaberin Alexandra Rempe und ihrem Team. „Ihr Buchladen mit Spürsinn“ heißt es auf der Internetseite und Spürsinn für das, was Leser wollen, beweist Frau Rempe schon auf den … Weiterlesen

Autorinnenvereinigung e.V.

Eine Vereinigung speziell für das weibliche schreibende Geschlecht? Über Umwege durchs Netz führte mich meine literarische Spurensuche zu einer Vereinigung, dessen Sitz zwar Berlin ist, die jedoch über eine (eher lose) Gruppierung im Münsterland, in Form von Autorinnentreffen, verfügt. Die Rede ist von der Autorinnenvereinigung e.V. Laut Internetseite, ist die Autorinnenvereinigung das erste und einzige … Weiterlesen