Filed under Borken

Nach einer langen Sommerpause …

… nimmt LitBorken erneut die Arbeit zu Themen rund um Literatur auf. Neu dazu kommen sollen Veranstaltungshinweise zu Kunstausstellungen im Münsterland. Einerseits präsentiert sich Literatur immer öfter in einer kreativen Verbindung mit anderen Kunstsparten. Andererseits interessieren sich literaturbegeisterte Menschen sehr häufig auch für Ausstellungen von Malerei, Fotografie, Skulpturen und allen anderen kreativen Projekten. Hiermit auch … Weiterlesen

Literatur Session in Borken

Literatur Session in Borken

Und wieder findet im Stadtmuseum Borken die Literatur Session statt. Der Termin:  Sonntag, 15. Juni 2014 um 17 Uhr Stadtmuseum Borken, Marktpassage 6, 46325 Borken Programm Koordination: Marita Haselhoff und Claudia Wiemer Kontakt: literatur-session@t-online.de oder 0172 729 4102 Es lohnt sich, hinzugehen.

Couchpoetos -Poetry Slam im KulturRaum³ in Borken

Poetry Slam: „Couchpoetos“, Buchstabensuppe und ein Sofa KulturRaum³, An der Aa 19-21 in 46325 Borken, bittet zur Dichterschlacht am 8. März um 20 Uhr Poetry Slam ist in aller Munde seit Anfang dieses Jahres ein Video bei You tube Furore machte: Eine junge Frau – Julia Engelmann – las beim Bielefelder Hörsaal Slam einen Text … Weiterlesen

Am 26.12. Poetry-Slam in Borken

Am 26.12. Poetry-Slam in Borken

Poetry Slam- das ist die Kult gewordene Wortschlacht, die von den Großstädten ausgehend längst auch die sogenannte Provinz in ihren Bann schlägt. Und gerade da, wo sich angeblich Fuchs und Hase „Gute Nacht“ sagen, gibt es die kuscheligsten Bühnen für die Szene-Slammer. Bekannt für seine Sofa bewährte Flauschigkeit und die Nähe des Publikums zu den … Weiterlesen

Buchführung mit Claudia Wiemer

Buchführung mit Claudia Wiemer

An Bücherwürmer, Leseratten und VielleserInnen: Kurz vor der Adventszeit lädt Sie Claudia Wiemer zu einer vorweihnachtlichen Buch-Führung am 28.11.2013 um 19.30 Uhr ein, Ort:der Buchladen, Sternstraße 8 in Borken. Wie immer stelle Claudia Wiemer dabei – in kurzen Lesepassagen-eine bunte Mischung an Büchern vor, die in der dunklen Jahreszeit erhellende Lesefreude schaffen. Das ein oder … Weiterlesen

Birgit Ebbert liest aus „Brandbücher“ in Borken

Birgit Ebbert liest aus „Brandbücher“ in Borken

Als ehemalige Borkenerin freut sich Autorin Birgit Ebbert, aus ihrem neuen Buch „Brandbücher“ (Gmeiner Verlag) in Der Buchladen in Borken zu lesen. Die Lesung findet statt am 11. September um 19.30 Uhr in Der Buchladen, Sternstraße 8 in Borken, Eintritt: 6 Eur. Eine Kartenvorbestellung ist erforderlich unter 02861 601665. Weitere Informationen zu Lesung, Buch und … Weiterlesen

Literatur-Session Nr. 5 im Stadtmuseum Borken

Am 26. Mai 2013 ist es wieder Zeit für Literatur und Musik „Zwischen Kaffeeklatsch und Tatort“ Schon bekanntere und noch unbekannte Autoren servieren Häppchen aus der eigenen Text-Küche und versierte Vorleser zelebrieren einen Lieblingstext. Musikalische Unterbrechungen bieten Gelegenheit zum Nachsinnen und Mitschwingen.  Der Eintritt ist frei. Wo?   im Stadtmuseum Borken, Marktpassage 6, 46325 Borken Uhrzeit?  … Weiterlesen

Buch-Führung mit Claudia Wiemer

Am Mittwoch, den 22. Mai, sind unentschlossene Leser wieder eingeladen, sich während der Buch-Führung mit Claudia Wiemer inspirieren zu lassen. Für alle Gern- und Vielleser, Bücherwürmer und Literatur-Junkies gibt es um 19.30 Uhr in „Der Buchladen„, Sternstr. 8 in Borken, Hinweise auf ausgewählte Fundstücke aus dem Bücherdschungel, mit Bücher-Plauderei und Gleichgesinnten bei einem gepflegten Glas … Weiterlesen

Veranstaltungstipp: Anleitung zur Kaltherzigkeit

Am 13. März 2013 um 20 Uhr im Kulturraum³, Röwekamp 14, 46325 Borken: Die Soziologin und Autorin Sigrid Chamberlain gibt einen Einblick in die langen Schatten der nationalsozialistischen Erziehungemethoden, die noch weit bis in die Nachkriegszeit hinein ihre Gültigkeit hatten. Basierend auf den in den 1930ger Jahren erschienen Bücher „Die deutsche Mutter und ihr erstes … Weiterlesen

Marita Lehmann – Vernetzung im Kreis Borken ist extrem wichtig

Marita Lehmann lebt in Borken, schreibt Kurzgeschichten und arbeitet an einem Roman, sowie an einem Gemeinschaftsprojekt. Für LitBorken gab sie ein kurzes Interview. LitBorken: Was liegt in Deiner Schublade – Kurzgeschichten, angefangene oder fertige Romane? Marita Lehmann: Es gibt einen „halbfertigen“ Roman in meiner Schublade. Das Manuskript ist allerdings 20 Jahre alt. Ich lese immer … Weiterlesen

Leon Pernak – Mehr Poetry-Slams! Davon kann man nie genug bekommen

Leon Pernak – Mehr Poetry-Slams! Davon kann man nie genug bekommen

Leon Pernak aus Borken ist 15 Jahre jung und Schüler. Und er hat bereits einen Roman veröffentlicht: the brain und im November 2012 nahm er am Poetry Grenz Slam in Borken teil.LitBorken: Leon, du bist mit deinen 15 Jahren bereits unter die Autoren gegangen. Im  Juli 2012 erschien dein Roman „The Brain“ im ctv-Verlag. Worum geht … Weiterlesen

Buch-Führung mit Claudia Wiemer

Wer jetzt vor Weihnachten mal wieder fassungslos unschlüssig vor den Bücherregalen der Buchhandlungen steht und wenn die Rezensionen der Online-Buchhandlungen auch nicht wirklich weiter helfen, der sollte es mal  mit der Buch-Führung mit Claudia Wiemer versuchen. Sie stellt in einer gemütlichen Runde literarische Kleinode und sonstiges zum Schmökern oder Verschenken vor. Sie findet statt am … Weiterlesen

4. Literatur-Session im Stadtmuseum Borken

Mit Grüßen vom jungen Herrn Kafka Vierte Literatur-Session im Stadtmuseum Mit einer augenzwinkernden Passage aus einem Roman von Wilhelm Genazino laden die Leselust e.V. und das Stadtmuseum Borken am Sonntag, den 18. November um 17 Uhr zu einer neuen „Literatur-Session“ ein: Was wäre, wenn man etwa dem jungen Herrn Kafka im Treppenhaus begegnete? Würde man … Weiterlesen

Gemütlicher gehts nicht – Lesung im Möbelhaus Kerkfeld am 3.11.

Gemütlicher gehts nicht – Lesung im Möbelhaus Kerkfeld am 3.11.

Was kann gemütlicher sein, als eine Lesung in einem Möbelhaus? Am 3.11.2012 um 18 Uhr lädt Sie Möbel Kerkfeld in Borken zu einer Lesung in heimischer Atmosphäre ein. Zur Einstimmung gibt es einen Sektempfang und in der Pause Catering. Der Eintritt ist frei! Wer liest?      Heike Vullriede Was wird gelesen? Der Tod kann mich nicht … Weiterlesen

…wenn ich die Weite gefunden habe, hole ich dich ab… – Poetry Slam in Borken

…wenn ich die Weite gefunden habe, hole ich dich ab… – Poetry Slam in Borken

Ring frei für die Dichtkunst – an die 200 Gäste begeisterten sich am Sonntag, 28.10.2012 in Borken für Dichtung und Comedy. Denn, wenn es übersetzt auch Dichter-Wettstreit (oder besser „Schlacht“) heißt, so blieb ernsthafte Lyrik und Prosa doch etwas hinter einer unterhaltsamen Comedy zurück. Sieben Wettkämpfer traten im KulturRaum³ gegeneinander an. „…Ich muss weg und … Weiterlesen

Lies dir was! Das 7. Lesecafé in Borken

Lies dir was! Das 7. Lesecafé in Borken

Der Verein ZWAR in Borken veranstaltet dreimal jährlich ein Lesecafé. Diesmal findet das Lesecafé am 28. Oktober 2012, in der Zeit von 15-18 Uhr statt. Veranstaltungsort ist das Jugendhaus Borken, Josefstr. 1. Was ist das Lesecafé?  Das Lesecafé ist eine Büchertauschbörse für die ganze Familie, mit Kaffee und Kuchen, Lesung sowie Spielmöglichkeiten für Kinder im … Weiterlesen

Zwei Jungautoren aus dem Kreis ergänzen Poetry Slam in Borken

Das Helden-Team für den Poetry-Slam in Borken ist nun komplett! Zwei einheimische Helden werden auch dabei sein:  Tobias Ostendorf aus Reken, und Leon Pernak, mit 15 Jahren ein sehr junger Autor aus Borken, der schon einen Roman veröffentlicht hat „The Brain“. Wir freuen uns auf die Veranstaltung und drücken beide Daumen! Demnächst mehr über die … Weiterlesen

Bücher: Miekes genialer Anti-Schüchternheitsplan

Bücher: Miekes genialer Anti-Schüchternheitsplan

Ein Kinderroman von Birgit Ebbert aus dem Arena Verlag, erschienen 2012   Mieke könnte ganz zufrieden mit ihrem Leben sein: nette Eltern, tolle Freundin, klasse Oma und eine Schule, die ihr hilft, ihren Traum, Marimbafon-Solistin zu werden, zu erreichen. Gäbe es da nicht dieses kleine, große Problem. Mieke hat Angst, sich am Unterricht zu beteiligen … Weiterlesen

Vorverkauf für Poetry Slam in Borken startet am 17.10.

Der Vorverkauf für den Poetry Slam am 27. Oktober im KulturRaum³ beginnt nächste Woche. Ab 17.10. sind Karten bei  der Buchladen, Sternstraße 8 in Borken zu haben. Im VVK 5 €, Abendkasse 8 € für Erwachsene , 6 € Schüler Ihr wisst nicht, was ein Poetry Slam ist? Hier geht es zum Bericht auf LitBorken … Weiterlesen

1. Autorenstammtisch in Borken

1. Autorenstammtisch in Borken

Unser erster Autorenstammtisch fand am 23. September im Café Hook in Borken-Gemen statt. Ab 10 Uhr füllte sich der reservierte Tisch mit zehn Schreibenden unterschiedlichster Genre und Literaturinteressierten aus der Region. Somit war der erste Schritt zu einer kleinen Vernetzung in der Region getan. (Sieben weitere Interessierte waren an diesem Tag verhindert.) Eigentlich wollten wir … Weiterlesen

Claudia Wiemer – Mit der Sprache als Skalpell einen präzisen Schnitt setzen

Claudia Wiemer – Mit der Sprache als Skalpell einen präzisen Schnitt setzen

Claudia Wiemer ist in ihrem Wohnort Borken auf literarischer Ebene sehr  aktiv. Sie ist Mitorganisatorin der Literatur-Session, welche im Kunstmuseum Borken stattfindet  und lädt 3-4 mal jährlich zur Buch-Führung ein. Derzeit arbeitet sie an der Organisation einer neuen Poetry Slam Veranstaltung, die bereits fünfmal in Borken stattgefunden hat. Aber Claudia Wiemer ist auch selbst Autorin. … Weiterlesen

Poetry Slam : Poetisches Beben auf der nach oben offenen Dichter-Skala

Ein Bericht von Claudia Wiemer: „0 Punkte für einen Text, der nie hätte geschrieben werden dürfen und 10 für einen Text, der den kollektiven Orgasmus beim Publikum auslöst!“ Im Prinzip ist mit dieser Kult gewordenen Wertungsregel der Poetry Slams (übersetzt: Dichterschlacht) schon fast erklärt, worum es dabei geht. Poetry Slam das ist keine Dichterlesung mit … Weiterlesen

Tippex – private Schreibwerkstatt Ahaus/Borken

In der privat initiierten Schreibwerkstatt Tippex finden sich regelmäßig Schreibende aus der Umgebung von Borken und Ahaus zusammen, um in kleiner Runde Texte vorzustellen und zu besprechen.   Eine konstruktive Atmosphäre ermöglicht den Austausch zu Themen des Schreibens, wie Ideenfindung, Plotgestaltung, Sprache und Stil, Textaufbau und -logik, Hintergrundinformationen und Recherche und und und… Auch für schriftstellerische Fingerübungen ist Raum … Weiterlesen

Ursula Heidbüchel – Freiräume zum Schreiben finden

Ursula Heidbüchel lebt in Borken-Weseke. Mit ihrem Kurzkrimi „Männerfreundschaft auf dem Monreberg“ gehörte sie 2009 zu den Preisträgern des Krefelder Kurzkrimipreises, der Krimi wurde im Sammelband „Niederrhein-Leichen“ im Leporello Verlag veröffentlicht.   LitBorken: 2009 hast du den Krefelder Kurzkrimipreis erhalten. Ist das Krimi-Umfeld das Genre, das dich am meisten in den Bann zieht?   Ursula Heidbüchel: … Weiterlesen

Bernd Späker: Einen halben Heimat-Autoren-Quadratmeter im Schaufenster einer Borkener Buchhandlung

Bernd Späker, ein Autor aus Borken-Weseke, erzählt in einem Interview von der Faszination über Technik, Astronomie und der Weisheit des Konfuzius. Er veröffentlichte die Bücher „Die Idioten da oben“ und „Das Kranichsyndrom“. LitBorken: Wie wir gesehen haben, dreht sich in einem deiner beiden Büchern vieles um Physik und Astronomie. Wurdest du hierzu von deinem Beruf … Weiterlesen

Sylvia B. – Pseudonyme räumen mir Freiheiten ein

Sylvia B., eine Autorin aus dem Kreis Borken, erzählt über ihre Bücher, über Pseudonyme und über den virtuellen Schreibtisch einer Autorengemeinschaft. LitBorken: Liebe Sylvia B. – Du bist Autorin und wohnst im Kreis Borken. Verrätst Du uns, wo? Sylvia B.: Vor fast 40 Jahren habe ich das Münsterland für mich entdeckt. Das hatte praktische Gründe … Weiterlesen

Bücher zwischen Buchstabenkeksen, Wein und Wasser

Bücher zwischen Buchstabenkeksen, Wein und Wasser

  So gemütlich präsentierten sich die Bücher, die Claudia Wiemer ihren Zuhörern während ihrer letzten Buch-Führung am 5.7.2012 vorstellte. Unter anderen mit dabei: „Mit Blick aufs Meer“ von Elizabeth Strout, „Mamas Vermächtnis“ von Herrad Schenk und das provokante Werk des Poetry Slammers Andreas Weber – ein westfälischer Groschenroman. Claudia Wiemer las vor und wir Zuhörer … Weiterlesen

Veranstaltungstipp: Am 5. Juli Buch-Führung mit Claudia Wiemer

Bücherwürmer aufgepasst:  Wer sich unter der Flut der Bücher nicht wirklich entscheiden kann, dem könnte eine Buch-Führung mit Claudia Wiemer die Entscheidung ein wenig leichter machen. Am 5. Juli 2012 lädt Claudia Wiemer wieder zu einem Abend in die Borkener Buchhandlung der Buchladen ein. Dort wird sie in gemütlicher Runde Interessierten eine Auswahl gelesener und … Weiterlesen

Veranstaltungstipp: 3. Literatur-Session im Stadtmuseum Borken

Die 3. Literatur Session des Vereins Leselust Borken e.V. startet am 17.6. im Borkener Stadtmuseum, Marktpassage 6, 46325 Borken, 17.00 – 19.30 Uhr, der Eintritt ist frei. MISSION UND MILLENNIUM? Leselust e.V. lädt zur dritten Literatur-Session ins Stadtmuseum Borken. Mit einer prägnanten Passage aus einem Roman des Schriftstellers Dieter Wellershoff laden die Leselust e.V. und … Weiterlesen

Rita Hüning – Für mich ist das Schreiben als solches wichtig

Rita Hüning lebt in Heiden. Als Mitglied der Westfälischen Künstlergruppe Kim (Kunst ist mehr) hat sie an zahlreichen Ausstellungen mitgewirkt. LitBorken: Sie schreiben Gedichte und vereinen sie mit bildnerischen Elementen. Wie kam es zu dieser Verbindung von Bild und Text? Rita Hüning: Sowohl mit dem Malen als auch mit dem Schreiben habe ich im jungen … Weiterlesen

Birgit Ebbert – Manchmal fehlt die Zeit

Birgit Ebbert stammt aus Borken und schreibt Kinderbücher und Kurzkrimis. Aber sie arbeitet noch an weiteren Projekten. An einem Frauenroman zum Beispiel und einem Langkrimi. Manchmal fehlt ganz einfach die Zeit für das Schreiben am Wunschprojekt oder für das Recherchieren. So wie ihr geht es vielen Autorinnen/Autoren. Denn kaum jemand lebt vom Schreiben. Und vielen … Weiterlesen

Verein Leselust e.V. Borken

Die Vorsitzende und maßgebliche Initiatorin des Vereins Leselust e.V. Borken, Liane Balken, treffe ich in der Buchhandlung „der Buchladen“ in Borken. Und das nicht zufällig. Denn hier, in diesen Räumen fing alles an. „Leselust am Sonntagmorgen“ hießen die gemütlichen Runden einmal im Monat, in denen gelesen, diskutiert und geklönt wurde und sehr schnell fand sich … Weiterlesen

„der Buchladen“ in Borken

Wer in Borken eine Buchhandlung sucht, die mehr als Mainstream-Literatur bietet und gerne auch mal alte Klassiker, wie Hermann Hesses „Glasperlenspiel“ zwischen den Regalen finden möchte. Der verzichten kann auf (ver)leitende Überschriften wie „Bestseller“ oder „Lifestyle“. Dem empfehle ich die Buchhandlung „der Buchladen„ in der Sternstraße. Entdeckt habe ich den Laden durch eine Buch-Führung mit … Weiterlesen

Buch-Führung mit Claudia Wiemer

3-4 Mal im Jahr lädt Claudia Wiemer interessierte Bücherwürmer zu einer Buch-Führung ein. In den Buchladen an der Sternstraße in Borken. Mit dabei die Buchhändlerinnen, die sich die Zeit nach Geschäftsschluss gerne nehmen und mitlauschen. Wir treffen uns im Buchladen, sitzen gemütlich um einen mit Büchern gedeckten Tisch und trinken Wasser oder Orangensaft. An diesem … Weiterlesen

Literatur-Session Nr. 2 im Stadtmuseum Borken

Romanpassagen großer Meister, unbekannte Autoren mit großartigen Texten, Gedichte, Kurzgeschichten, Alt und Jung – Literatur jeder Gattung und Leser und Autoren jeden Alters finden sich zusammen auf der „Literatur-Session“, initiiert vom Verein Leselust Borken e.V. Nach dem phantastischen Erfolg beim Auftakt der Veranstaltungsreihe „Literatur-Session“ im Januar 2012 dürfen sich literaturbegeisterte Borkener und Freunde auf die … Weiterlesen

Auf literarischer Spurensuche im Kreis Borken und Umgebung

Auf Spurensuche im Kreis Borken und Umgebung, um literarische Schätze zu heben Als ich im Jahre 2008 vom Ruhrgebiet nach Reken im Kreis Borken zog, freute ich mich über die inspirierende Ruhe des Ortes, die offene Bauweise im Kreis, die vielen Felder, Wälder, Naturschutzgebiete der Gegend. Doch spätestens 2011, als ich gerade durch diese Ruhe, … Weiterlesen