Noch bis zum 31.1. bewerben: Koogschreiber 2014

Gesucht wird: die Koogschreiberin / der Koogschreiber für das Jahr 2014

Mit einer Ausschreibung wirbt der Ort Friedrichskoog an der Nordsee für das Amt: Koogschreiber 2014. In diesem Jahr steht die Aussschreibung unter dem Thema: „Mord„. Was gesucht wird, ist eine Erzählung mit ungefähr 9000 Anschlägen. (Aber nicht 9000 Terroranschlägen!, sondern Zeichen auf der Tastatur getippt inkl. Leerzeichen). Geboten wird ein Stipendium in Höhe von einmalig 1000 Eur und ein 4-wöchiger Sommeraufenthalt in Friedrichskoog. Die genaue Ausschreibung findet man hier.

Schade, dass für Schriftstellerinnen Aufenthalts-Stipendien aufgrund familiärer Verpflichtungen oft nicht infrage kommen und sie daher seltener in den Genuss von Stipendien kommen.

Heike Vullriede